Experten referieren zum Thema „Alarmsignal Schulterschmerz“

Was sind die Ursachen von Schulterproblemen? Wie sehen intelligente Therapiekonzepte aus? Um diese und weitere Fragen geht es am Montag, 11. Dezember 2017, beim Vortrag „Alarmsignal Schulterschmerz“, zu dem das Krankenhaus Johanneum Wildeshausen einlädt. Ab 19.00 Uhr erläutern im Café Johanneum Dr. Nils Henrik Goecke, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, und Dr. Michael Bechara als Leitender Arzt der Sektion Unfallchirurgie die konservativen, nicht operativen Behandlungsmöglichkeiten und auch minimal-invasive „Schlüsselloch“-Operationen. Zudem werden die Therapie von Brüchen und der Arthrose u. a. mit Prothesen anschaulich dargelegt.

Im Anschluss an die Vorträge besteht ausreichend Zeit für Fragen aus dem Publikum.

Der Zugang zum Café Johanneum erfolgt über den Haupteingang des Krankenhauses an der Feldstraße

Artikel eingefügt am 06.12.2017

Weiteres zu diesem Artikel

Die nächsten Vorträge/Seminare

11. Dezember 2017, Mo.
Alarmsignal Schulterschmerz - Ursache Diagnose und Behandlungsoptionen  Details
21. Dezember 2017, Do.
Endoprothetik-Schule: Physiotherapie auch vor der OP sinnvoll  Details
18. Januar 2018, Do.
Endoprothetik-Schule: Physiotherapie auch vor der OP sinnvoll  Details

Patientengrüße

Nutzen Sie unseren Patientengruß-Service, um schnell und unkompliziert einem Patienten in unserem Krankenhaus einen Gruß zukommen zu lassen.

Seite aufrufen

Ärzte-Newsletter

Informationen für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Seite aufrufen

Gesundheitszentrum Johanneum

Seite aufrufen