Kapelle und Gottesdienst

Unsere Krankenhauskapelle befindet sich auf dem Flur in der Verwaltung. Sie lädt zum Verweilen, Besinnen, Beten oder zu einem ruhigen, ungestörten Gespräch ein.

Die Gottesdienste in der Kapelle finden in der Regel am Montag und Freitag um 08.15 Uhr und am Donnerstag um 19.00 Uhr statt. Diese Gottesdienste und Andachten werden auch über die hauseigene Radio- und Fernsehanlage übertragen. An den Wochenenden werden die Gottesdienste aus der St.-Peter-Kirche übertragen. Sie können über den Fernsehkanal Nr. 4 jeweils samstags um 17.00 Uhr und sonntags um 10.00 Uhr empfangen werden. Die Teilnahme am Gottesdienst in der Kapelle ist für Patienten und Angehörige möglich. Für Rollstuhlfahrer wird von den Pflegekräften der Transport zur Kapelle organisiert. Die Patienten erhalten vom Pflegepersonal, in der Krankenhausbroschüre und in den Pfarrnachrichten Informationen über den Gottesdienst. Die Pfarrnachrichten liegen vor der Kapelle und auch auf den Stationen aus.

Die ansprechend gestaltete Kapelle ist täglich zwischen 6.00 Uhr und 20.00 Uhr für Patienten und Besucher zugänglich.

„Atempause"
Zur Andacht am Nachmittag mit Diakon Rainer Lübke von der Ev. -lutherischen Kirchengemeinde in unserer Krankenhauskapelle sind alle herzlich eingeladen, die sich mitten am Tag eine Auszeit zum Atem holen, Beten, Nachdenken und Kraft schöpfen
gönnen möchten. Diese 30-minütige Andacht alle 14 Tage am Dienstagnachmittag um 15:30 Uhr steht Patientinnen und Patienten, Angehörigen der Patienten, Mitarbeitenden im Krankenhaus und natürlich auch allen Menschen aus den Gemeinden offen.

 

Die nächsten Vorträge/Seminare

18. Januar 2018, Do.
Endoprothetik-Schule: Physiotherapie auch vor der OP sinnvoll  Details
25. Januar 2018, Do.
Qi Gong zum Kennenlernen  Details
01. Februar 2018, Do.
Pflegeberatungsgespräche - Ein Angebot des Ambulanten Pflegezentrums Johanneum  Details

Patientengrüße

Nutzen Sie unseren Patientengruß-Service, um schnell und unkompliziert einem Patienten in unserem Krankenhaus einen Gruß zukommen zu lassen.

Seite aufrufen

Ärzte-Newsletter

Informationen für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Seite aufrufen

Gesundheitszentrum Johanneum

Seite aufrufen