Vortrag über diabetischen Fuß

Quelle: Wildeshauser Zeitung, vom 12.09.2023

Wildeshausen – Unter dem Titel „Der diabetische Fuß. Vorsorge- und Behandlungsmöglichkeiten“ bietet das Krankenhaus Johanneum am Montag, 18. September, ab 18 Uhr im Café Johanneum einen Vortrag an. Jedes Jahr müssen in Deutschland laut Pressemitteilung des Krankenhauses mehrere Zehntausend Menschen aufgrund des diabetischen Fußsyndroms (DFS) einen Fuß amputiert bekommen. Das könnte jedoch vermieden werden, wenn das DFS frühzeitig und angemessen behandelt würde. Der erfahrene Gefäßchirurg Mohamed Khalil, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, geht in seinem Vortrag auf die gefäßchirurgische Besonderheit des Fußes ein und klärt über die modernen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten sowie vorbeugende Maßnahmen eines DSF auf. Im Anschluss an die Vorträge besteht Zeit für Fragen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Platzzahl unbedingt notwendig: per E-Mail unter kurse@krankenhaus-johanneum.de oder telefonisch unter 04431/9829014.

Der Zugang zum Café erfolgt über die Café-Terrasse an der Feldstraße. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

der Kassenärztlichen Vereinigung Telefon 116 117

Seite aufrufen

Patientengrüße

Nutzen Sie unseren Patientengruß-Service, um schnell und unkompliziert einem Patienten in unserem Krankenhaus einen Gruß zukommen zu lassen.

Seite aufrufen

Ärzte-Newsletter

Informationen für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Seite aufrufen

Gesundheitszentrum Johanneum

Seite aufrufen