OTA (m/w/d) und ATA (m/w/d)

Das Krankenhaus Johanneum bildet gemäß den Richtlinien der Deutschen Krankenhausgesellschaft zum/-r Operationstechnischen Assistenten/-in (OTA) sowie zum/-r Anästhesietechnischen Assistent/-in (ATA) aus. Die Kooperation mit zwei Ausbildungspartnern - dem Hanse-Institut Oldenburg und dem Bildungszentrum Schwester Euthymia Stiftung (Standort Lohne) - gibt uns die Möglichkeit, Ihnen jährlich zwei Termine für Ihren flexiblen Ausbildungsbeginn anzubieten:

am 01. April (Kooperation Hanse-Institut Oldenburg) und
am 01. Oktober (Bildungszentrum Schwester Euthymia Stiftung - Standort Lohne und Kooperation Hanse-Institut Oldenburg)

Der theoretische Unterricht findet im Institut bzw. Bildungszentrum unserer Ausbildungspartner statt. Die praktische Ausbildung erfolgt im Johanneum in den Bereichen OP, Ambulanz/Notfallaufnahme, Endoskopie, Zentralsterilisation. Die Praktika werden in Kooperationshäusern absolviert.

  • dreijährige Ausbildung (tariflich geregelte Ausbildungsvergütung).
  • Zugangsvoraussetzungen: Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand

Die Plätze zur OTA Ausbildung für 2024 sind bereits besetzt.

Kontakt:
Falls Sie noch Fragen zu Ihrer Bewerbung haben, rufen Sie gerne unserer Pflegedienstleitung, Esther Binar unter Tel. (04431) 982-9510 an.
Bewerbungen per E-mail an binar.esther(at)krankenhaus-johanneum.de (nur PDF-Format, max. 5 MB).

Weitere Infos:
Hanse-Institut Oldenburg

Bildungszentrum Schwester Euthymia Stiftung - Standort Lohne

 

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

der Kassenärztlichen Vereinigung Telefon 116 117

Seite aufrufen

Die nächsten Vorträge/Seminare

26. Februar 2024, Mo.
Hämorrhoiden & Co. –
Moderne Therapie von proktologischen Erkrankungen  Details
04. März 2024, Mo.
Rund um die Geburt
Lernen Sie unsere Geburtshilfe kennen  Details
08. April 2024, Mo.
Wirksame Schritte gegen schmerzende Füße
Häufige Erkrankungen und moderne Therapien  Details

Patientengrüße

Nutzen Sie unseren Patientengruß-Service, um schnell und unkompliziert einem Patienten in unserem Krankenhaus einen Gruß zukommen zu lassen.

Seite aufrufen

Ärzte-Newsletter

Informationen für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Seite aufrufen

Gesundheitszentrum Johanneum

Seite aufrufen