Was Sterbende am Ende bewegt - Ein Erfahrungsbericht

Datum12.11.2019
Zeit19:30 Uhr - 21:00 Uhr
VeranstalterKrankenhaus Johanneum
VeranstaltungsortHospizzimmer / Seminarraum (Zugang über Parkplatz Deekenstraße)
Feldstraße 1
27793 Wildeshausen
Referent/-enUlla Meier-Sperling, Heilpädagogin, Palliative Care, Sterbe- und Trauerbegleiterin, Hospizhilfe Wildeshausen
Beschreibung

Was bleibt am Ende? Was bewegt Sterbende in ihren letzten Tagen und Stunden? Darum geht es an diesem Abend mit Sterbe- und Trauerbegleiterin Ulla Meier Sperling, an dem sie einen Erfahrungsbericht vorstellen wird. Die Veranstaltung zu diesem Thema fand intensives Interesse. Daher wird der Abend mit anschließendem Gespräch nochmals angeboten.

Anmeldung / Kontakt

Für unsere Fitness-Kurse ist eine Anmeldung über die Kontaktadresse kurse(at)krankenhaus-johanneum.de
erforderlich. 

Unsere Vorträge sind generell offen für jedermann und kostenlos. Eine Anmeldung ist hier nicht notwendig.