Wenn die Hüfte schmerzt. Therapieoptionen bei Arthrose & Co.

Datum25.09.2023
Zeit18:00 Uhr - 19:30 Uhr
VeranstalterKrankenhaus Johanneum
VeranstaltungsortCafé Johanneum
Feldstraße 1
27793 Wildeshausen
Referent/-enDr. Philipp Werner, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie; Jörg Weikert, Oberarzt der für Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie; Birgit Zobel-Elders, Physiotherapeutin
Beschreibung

Starke Hüftschmerzen können die Lebensqualität beeinträchtigen, da der normale Bewegungsablauf nicht mehr wie gewohnt funktioniert. Diese Schmerzen können beispielsweise durch Überlastung, Entzündungen, Fehlstellungen des Gelenks oder durch Arthrose verursacht werden. Es ist allerdings nicht immer sofort ein Gelenkersatz erforderlich. Insbesondere in frühen Stadien können die Beschwerden zum Beispiel durch Physiotherapie gut behandelt werden. Bei schweren Fehlstellungen oder geschädigten Gelenken kann jedoch ein operativer Eingriff, entweder zur Erhaltung oder zum Ersatz des Gelenks, erforderlich sein.

Die Spezialisten unserer Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie des zertifizierten EndoProthetikZentrums der Maximalversorgung unter der Leitung von Chefarzt Dr. Philipp Werner informieren über die Anatomie des Hüftgelenks, erläutern Therapiekonzepte zur Erhaltung des Gelenks und gehen auf moderne Hüftgelenkersatzverfahren ein.

Anmeldung: kurse@krankenhaus-johanneum.de
Geben Sie bitte Vortragstitel und -termin an. Rechtzeitig vor dem Vortragstermin erhalten Sie für die Präsenzvorträge eine Erinnerung via E-Mail. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur angemeldete Personen teilnehmen können.

Anmeldung / Kontakt

Für unsere kostenlosen Vorträge melden Sie sich bitte unter Nennung des Vortrags-Titels, des Termins und der Personenzahl an, unter:
kurse@krankenhaus-johanneum.de
oder telefonisch unter (0 44 31) 982-9014

 

Neue Broschüre 1-2024

Vorträge und Seminare 1-2024 © Krankenhaus Johanneum
Vorträge und Seminare 1-2024