Stiftung Johanneum: Personelle Veränderung in der Besetzung des Kuratoriums

Dr. Volker Pickart wird neues Mitglied des Kuratroiums der Stiftung Johanneum (St. Johannes-Stift). Der 49-jährige Rechtanwalt und Notar aus Wildeshausen wurde kürzlich einstimmig vom Kuratorium zum Nachfolger von Rudolf Dohle (72) gewählt, der insgesamt 23 Jahre dieses Ehrenamt innehatte und nun altersbedingt aus dem Gremium ausscheidet.

Das Kuratorium vertritt und verwaltet die Stiftung und hat die Stellung eines gesetzlichen Vertreters. Zur Durchführung der laufenden Geschäftsführung ist der Verwaltungsdirektor eingesetzt. Die Stiftung Johanneum hat sich heute zu einem breit aufgestellten Gesundheitszentrum etabliert. Neben dem Krankenhaus Johanneum als einzigem Allgemeinkrankenhaus im Landkreis Oldenburg sind diesem angeschlossen das Pflegezentrum Johanneum, das Medizinische Versorgungszentrum Johanneum sowie die Kindergärten Knaggerei und Johanneum. Insgesamt beschäftigt die Stiftung Johanneum rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist damit einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Oldenburg.

Lesen Sie dazu auch die nachstehenden Pressebeiträge.

Im Bild (v. li.): Verwaltungsdirektor Dipl.-Kfm. Hubert Bartelt, das neue Kuratoriumsmitglied
Dr. Volker Pickart, der Vorsitzende des Kuratoriums Dipl.Verw.Wirt Herbert Weitz, das ausscheidende Mitglied Rudolf Dohle und Kuratorumsmitglied Pfarrer Ludger Brock von der Kirchengemeinde St. Peter.
Nicht im Bild sind folgende Kuratoriumsmitglieder: der stellvertretende Vorsitzende Martin Kossen und Dr. med. Matthias Peiler.

Artikel eingefügt am 23.03.2022

Weiteres zu diesem Artikel

Die nächsten Vorträge/Seminare

05. Dezember 2022, Mo.
Infoabend "Rund um die Geburt"  Details
12. Dezember 2022, Mo.
Damit die Schulter nicht mehr schmerzt! Moderne Diagnose- und Behandlungsverfahren  Details

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

der Kassenärztlichen Vereinigung Telefon 116 117

Seite aufrufen

Patientengrüße

Nutzen Sie unseren Patientengruß-Service, um schnell und unkompliziert einem Patienten in unserem Krankenhaus einen Gruß zukommen zu lassen.

Seite aufrufen

Ärzte-Newsletter

Informationen für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Seite aufrufen

Gesundheitszentrum Johanneum

Seite aufrufen