Wirksame Therapien gegen Inkontinenz - Vortrag im Café Johanneum

Am Montag, 16. Mai 2022, lädt das Krankenhaus Johanneum Wildeshausen zum Präsenz-Vortrag unter dem Thema „Inkontinenz muss nicht sein!“ ein. Im Café Johanneum werden ab 19.00 Uhr Dr. Alexander Terzic, Chefarzt der Klinik für Allgemein- Viszeral- und Gefäßchirurgie, und Dr. Ingmar Hellhoff, Facharzt für Urologie im MVZ Johanneum, über wirksame Therapien von Stuhl- und Harninkontinenz informieren. Dabei wollen die Mediziner dieses Thema aus der Tabuzone holen. „Nur wenige Betroffene sprechen darüber und nehmen leider lieber Einschnitte in ihrer Lebensqualität in Kauf“, so Terzic. „Wir möchten in unserem Vortrag aufzeigen, durch welche modernen Behandlungsverfahren eine signifikante Verbesserung der Lebensqualität erreicht werden kann“, ergänzt Hellhoff.

Auch wenn die Veranstaltung kostenlos ist, aufgrund der begrenzten Platzzahl ist eine vorherige Anmeldung unter kurse@krankenhaus-johanneum.de mit Angabe der Personenzahl unbedingt erforderlich. Das Krankenhaus wird die angemeldeten Teilnehmer und Teilnehmerinnen rechtzeitig über die einzuhaltenden Corona-Schutzmaßnahmen per E-Mail informieren. Einlassbeginn ist um 18.30 Uhr. Wichtig: Der Zugang zum Café Johanneum erfolgt über die Café-Terrasse (Krankenhausgarten).

Artikel eingefügt am 03.05.2022

Die nächsten Vorträge/Seminare

10. Oktober 2022, Mo.
Wirksame Schritte gegen schmerzende Füße - Häufige Erkrankungen und moderne Therapien  Details
17. Oktober 2022, Mo.
Gut durch die Wechseljahre - Therapiemöglichkeiten für mehr Wohlbefinden  Details
24. Oktober 2022, Mo.
Infoabend "Rund um die Geburt"  Details

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

der Kassenärztlichen Vereinigung Telefon 116 117

Seite aufrufen

Patientengrüße

Nutzen Sie unseren Patientengruß-Service, um schnell und unkompliziert einem Patienten in unserem Krankenhaus einen Gruß zukommen zu lassen.

Seite aufrufen

Ärzte-Newsletter

Informationen für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Seite aufrufen

Gesundheitszentrum Johanneum

Seite aufrufen