Hüftschmerzen: Neuer Chefarzt Dr. Philipp Werner referiert zu Ursachen, Diagnose und Therapie

Die Veranstaltung ist ausgebucht.
„Wenn die Hüfte schmerzt – Therapieoptionen bei Arthrose & Co.“: Unter diesem Titel referieren am Montag, 04. Juli 2022, die Spezialisten der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie des zertifizierten Endoprothetik-Zentrums der Maximalversorgung um Chefarzt Dr. med. Philipp Werner. Ab 19.00 Uhr werden sie im Café des Krankenhauses Johanneum zunächst anschaulich auf die Anatomie des Hüftgelenks eingehen. Im Fokus der Patientenvorträge stehen die Ursachen von Hüftschmerzen und sinnvolle Behandlungsmöglichkeiten − von gelenkerhaltenden Therapiekonzepten bis hin zum modernen Gelenkersatz (Endoprothese). Zudem werden physiotherapeutische Maßnahmen im Rahmen der konservativen Therapie als auch zur Vor- und Nachbehandlung eines operativen Eingriffs dargestellt. Anschließend besteht ausreichend Zeit für Fragen aus dem Publikum.

Der Vortrag ist kostenlos. Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Platzzahl notwendig: per E-Mail unter kurse@krankenhaus-johanneum.de oder
telefonisch von Montag bis Donnerstag zwischen 9.00 und 10.00 Uhr, unter (04431) 982-9090.

Der Zugang zum Café Johanneum erfolgt über die Café-Terrasse. Einlass ist ab 18.30 Uhr.
Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ( ist erforderlich - vorzugsweise FFP2-Maske.

 

Artikel eingefügt am 10.06.2022

Weiteres zu diesem Artikel

Die nächsten Vorträge/Seminare

05. Dezember 2022, Mo.
Infoabend "Rund um die Geburt"  Details
12. Dezember 2022, Mo.
Damit die Schulter nicht mehr schmerzt! Moderne Diagnose- und Behandlungsverfahren  Details

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

der Kassenärztlichen Vereinigung Telefon 116 117

Seite aufrufen

Patientengrüße

Nutzen Sie unseren Patientengruß-Service, um schnell und unkompliziert einem Patienten in unserem Krankenhaus einen Gruß zukommen zu lassen.

Seite aufrufen

Ärzte-Newsletter

Informationen für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Seite aufrufen

Gesundheitszentrum Johanneum

Seite aufrufen